A los Amigos
Workshops Rob. & Corine
Freitagskurs mit Martin
Tango mit Martin & Corine
TANGOFERIEN 2017
Viviana und Martin
Impressum
Bildergalerien
   
 


(Photo: Lucien Lecarme)

Corine Groenewegen aus Amsterdam (www.labruja.nl)  und Martin Ottmers unterrichten seit 2008 zusammen in Amsterdam, Schagen, Alkmaar, Enschede, Hengelo und Bonn. Seit dem Sommer 2008 veranstalten sie jährliche Tangoreisen nach Frankreich. Im Herbst 2009 haben sie auf dem Euregio Tangofest der Städte Enschede, Osnabrück und Münster unterrichtet, im März 2010 auf dem 1. Festivalito Bad Ems, im April 2012 auf dem Feestelijke Oranjesalon in Veenhuizen (NL) und im Juni 2012 bei Tango à la Carte in Alkmaar (NL). 

Auftritt im Salon Reflet, Hotel Krasnapolski, Amsterdam, am 30.08.09(Photo: Colin Brace)

Unsere Spezialität ist ein salonorientierter, aber zugleich modern getanzter Tango Milonguero, bei dem die Rolle der Frau aktiv konzipiert ist. In unserem Unterricht vermitteln wir eine klare und zugleich vorschlagende Führung des Mannes, der ein aktives Antworten seitens der Frau korrespondiert. Wir verstehen den Tanz als Ausdruck der Musik durch den Körper. Unser  Ziel ist ein organisches Tanzen: Wie bewegen uns, wie wir atmen; wir integrieren den ganzen Körper in unser Tanzen und wir brauchen den Boden, um uns entspannt zu bewegen.

(Photo: Colin Brace)

Corine und Martin teilen ihre Leidenschaft für den Tango, wie er in Buenos Aires getanzt wird - den Tango Milonguero. Unsere Inspiration stammt von den Tänzern und Lehrern aus Buenos Aires. Jährliche Besuche in  Argentinien halten unser Tanzen frisch und versorgen uns mit neuen Ideen.

Workshop "Vals" mit Martin und Corine am 17.04.09 in Bonn.

Anfängerworkshop mit Martin und Corine am 17. 05. 2009 in Hengelo (NL)

Unser Tangokurs in Enschede (Frühjahr 2009)

Unser Anfängerkurs in Enschede (Oktober 2009)

Workshop "Langsames Tanzen" am 16.10.09 in Bonn.

Workshop "Langsames Tanzen" am 16.10.09 in Bonn.

Workshop "Schöne Schritte" am 20.11.09 in Bonn.

 Einige Youtube-Filme von uns seht Ihr, wenn Ihr die folgenden Links anklickt:

http://www.youtube.com/watch?v=HnsEkrXBwu0

http://www.youtube.com/watch?v=CJIT_yLa6jw

http://www.youtube.com/watch?v=Oq5_JtLOg_U

www.youtube.com/watch?v=_m1Kh5tbAeo&feature=channel_page

http://www.youtube.com/watch?v=VzKfaY9kGAY

http://www.youtube.com/watch?v=NsvzVV87lnE&feature=related